In den Vorträgen sowie der anschließenden Podiumsdiskussion geht es um die Reflexion der verkehrspolitischen Veränderungen und Vorhaben in der Stadt sowie die Frage, wie eine Verkehrswende in Köln gelingen kann.

Beginn: 19 Uhr

Ende: ca. 21 Uhr

Ihr könnt mitdiskutieren und Fragen stellen, wie zB:
– “Wie sieht der Status Quo aus und was ist bisher passiert?”
– “Wie können andere Stadteile aus Konzept und Umsetzung lernen?
– “Was sind weitere nötige Schritte?
– “Reichen die Maßnahmen aus?

Moderiert von Charlotte Grieser wird mit Jürgen Möllers (Fahrradbeauftragter der Stadt Köln), Weert Canzler (Wissenschaftszentrum Berlin), Ute Symanski (Radkomm e.V.), Martin Herrndorf (BV Innenstadt GRÜNE), Dirk Michel (verkehrspolitischer Sprecher CDU), Dr. Ulrich Soénius (Geschäftsführer IHK Köln) und Gunda Wienke (Sachkundige Einwohnerin im Verkehrsausschuss, LINKE) diskutiert.

Seid dabei und entdeckt neue Perspektiven, um Köln und weitere Städte klimafreundlicher und nachhaltiger zu gestalten!

Link zur Aufzeichnung